Ditha Brickwell - Schriftstellerin

 

Nächster Lesetermin

Donnerstag, 27. September um 20:00 Uhr
im Club Voltaire
Haaggasse 26b, Tübingen

Buchvorstellung mit Musik

 

Ditha Brickwell: Fedjas Flucht
Ein historischer Roman über die Verführung der Jugend zu Krieg und Gewalt

Musik: Uli Johannes Kieckbusch

 

Eintritt: 5 Euro / ermäßigt 3 Euro
 

Weitere Lesetermine

Dienstag, 23. Oktober um 19:00 Uhr im Republikanischen Club, Rockhgasse 1, Wien; gemeinsam mit Zdenka Becker und Vladimir Vertlib in der Serie Politik & Poesie

Donnerstag, 8. November um 11:00 Uhr auf Bühne 2 in Halle D, Messe Wien, auf der Buch Wien

Donnerstag, 15. November um 19:30 Uhr im Kunstraum Ewigkeitsgasse, Thelemanngasse 6, Wien; gemeinsam mit Gyorgie Dalos und Dimitré Dinev in der Serie Politik & Poesie


* * *

Politik & Poesie  Literaturtangente Wien-Berlin

Literarische Werkstattgespräche mit Autorinnen und Autoren in Wien und Berlin – über das Dichten angesichts großer gesellschaftlicher Probleme; warum, wie und mit welcher Einsicht in die eigene Rolle schreiben wir, was ist die Funktion von Buch und  Sprache im Bewusstseinsprozess der Gesellschaft?

Eine Veranstaltungsreihe, gefördert von Bundeskanzleramt, Magistrat Wien, Abteilung 7 / Kultur, dem 17. Wiener Gemeindebezirk (Kulturkommission), der Grazer Autorinnen Autoren Versammlung und der Literarmechana.

* * *

Das neue Buch:

Fedjas Flucht  Drava Verlag – siehe Büchertisch
Dazu eine Rezension: „Ausweglosigkeit ist der Tod“ – historischer Roman zur Gewalt im slowenischen Bürgerkrieg

https://literatur.report/rezensionen/ausweglosigkeit-ist-der-tod-historischer-roman-zur-gewalt-im-slowenischen-buergerkrieg-1943-bis-1945/

* * *

Ditha Brickwell erhielt den KREISKY Preis  für

Die Akte Europa - Eine Utopie geht verloren (Wieser Verlag Klagenfurt)

* * *


          

Wer über Lesungen und Veranstaltungen aktuell informiert werden will sende uns eine leere Email mit dem Betreff "Guckkasten"! Mehr hier ...